IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldung/ig-metall-ehrte-18-langjaehrige-mitglieder-aus-waldeck-frankenberg/
13.07.2020, 10:07 Uhr

19.09.2017 | Jubilarehrung

IG Metall ehrte 18 langjährige Mitglieder aus Waldeck-Frankenberg

Die IG Metall Nordhessen hat am 19. September 18 Mitglieder aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg für ihre langjährige Treue zur Gewerkschaft ausgezeichnet. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Karl Heinz Buschmann (Bad Wildungen), Heinz Heinemann (Bad Wildungen) und Helmut Till (Korbach) geehrt. Seit 50 Jahren dabei sind Karl Bock (Edertal), Friedhelm Eisenberg (Bad Arolsen) und Hans-Wilhelm Neumeyer (Frankenau). Weitere 12 Geehrte sind seit 40 oder 25 Jahren in der IG Metall.

„Ihr steht als Jubilare ganz persönlich für den Erfolg der Gewerkschaftsbewegung“, sagte IG Metall-Sekretär Lutz Geydan zu den Jubilaren. „Damals wie heute streiten wir für die Teilhabe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am wirtschaftlichen Erfolg“, sagte der Gewerkschafter. „Wir wollen, dass die Menschen am Arbeitsplatz geachtet werden, wir wollen Gerechtigkeit“, betonte Geydan. Die lange und wechselhafte Geschichte der IG Metall belege, dass sich Solidarität und Engagement lohnten. „Manchmal waren die Auseinandersetzung sehr hart – aber ihr habt sie durchgestanden und Rückgrat bewiesen“, sagte Geydan zu den Jubilaren.

Auch heute sei es notwendig, dass die Menschen der Gewerkschaftsbewegung treu bleiben. „Nicht nur die fortschreitende Digitalisierung ruft nach einer starken Interessenvertretung der Beschäftigten“, sagte Geydan. Auch die Ausbreitung von Leiharbeit und der Missbrauch von Werkverträgen zeige, „dass die IG Metall nach wie vor dringend gebraucht wird“. „Wir wollen auch heute gerechte Löhne, gute Renten und ein solidarisches Miteinander in Betrieb und Gesellschaft durchsetzen“, rief er den Gästen in Vöhl-Herzhausen zu. „Wenn die Beschäftigten heute und morgen genauso engagiert und entschlossen ans Werk gehen wie ihr, dann ist mir um die Zukunft der IG Metall nicht bange.“ Im Anschluss an Geydans Rede sprachen und diskutierten Jubilare und aktive Gewerkschafter aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg über frühere und aktuelle Herausforderungen. Dabei wurden auch persönliche Erinnerungen ausgetauscht.


Drucken Drucken

Aktuelles

Termine

Aug04

4. August 2020

Handwerksausschuss

Aug17

17. August 2020

Ortsangestelltenausschuss

Aug19

19. August 2020

Arbeitskreis Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit

Aug24

24. August 2020

Ortsfrauenausschuss

Sep01

1. September 2020

Handwerksausschuss

Alle Termine

Kampagnen