IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldung/impressionen-von-den-mitgliederversammlungen/
26.02.2020, 21:02 Uhr

20.01.2020 | Organisationswahlen 2020-2023

Impressionen von den Mitgliederversammlungen

Die außerbetriebliche Mitglieder machten den Aufschlag: Die Reihe unserer Mitgliederversammlungen zur Neuwahl der Delegierten ist heute von den außerbetrieblichen Metaller*innen eröffnet worden. Gewählt wurden 36 Delegierte sowie 21 Ersatzdelegierte.

Stadt und Landkreis Kassel + Schwalm-Eder
Am Montagabend haben Mitglieder aus Stadt und Landkreis Kassel sowie dem Schwalm-Eder-Kreis ihre neuen Delegierten bestimmt, insgesamt 38 Kolleg*innen. Wir freuen uns auf die neuen Delegierten, die erstmals am 29. Februar in Baunatal tagen.

Werra-Meißner und Hersfeld-Rotenburg
Die Mitglieder der IG Metall Nordhessen in den Landkreisen Werra-Meißner und Hersfeld-Rotenburg haben am 22. Januar in Sontra ihre neuen Delegierten gewählt. Zwölf Kolleg*innen vertreten die beiden Landkreise in der Wahlperiode 2020-2023. Gewählt wurden zudem zwölf Ersatzdelegierte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Delegierte bei Daimler und VW gewählt
Für unsere Mitglieder, die bei Volkswagen in Bauntal oder im Kasseler Achswerk von Daimler arbeiten, gab es diese Woche betriebliche Versammlungen. Im Mittelpunkt stand die Wahl der neuen Delegierten für die Wahlperiode 2020-2023. Wir gratulieren allen gewählten Delegierten und Ersatzdelegierten und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit ab Ende Februar!

Finale in Waldeck-Frankenberg: Wahl der Delegierten abgeschlossen
Seit Montag liefen unsere Mitgliederversammlungen. Nun sind am Donnerstagabend auch die neuen Delegierten für den Bereich Waldeck-Frankenberg gewählt worden. Damit sind die Reihen der künftigen Delegierten komplett! In Frankenberg wurden heute 13 Delegierte und neun Ersatzdelegierte gewählt.

Die neuen Delegierten tagen erstmals Ende Februar in Baunatal. Sie wählen dann einen neuen Ortsvorstand. Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter und unsere gemeinsame kraftvolle Arbeit für die Interessen der Beschäftigten in Nordhessen!

 

 


Drucken Drucken