IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldung/mobile-arbeit-fluch-oder-segen/
24.07.2019, 02:07 Uhr

26.06.2019 | Angestellte trafen sich im Industriepark Mittelfeld

Mobile Arbeit – Fluch oder Segen?

Zu Hause arbeiten, Im Café, auf der Parkbank... das klingt zunächst entspannt. In der Realität hängt es aber von der konkreten Ausgestaltung von mobiler Arbeit ab, ob sie zusätzliche Souveränität für Beschäftigte schafft oder ob Nachteile überwiegen, etwa durch eine Entgrenzung der Arbeitszeit oder den Druck ständiger Erreichbarkeit.

Über diese Fragen berichteten und diskutierten heute auf Einladung der Angestellten in der IG Metall Nordhessen Alfred Holle, Geschäftsführer Betriebsrat Mercedes-Benz-Werk Kassel, und Mark Narten, Leiter Personalservicecenter beim Volkswagenwerk Kassel.

Rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen ins Gästekasino des Industriegebiets Mittelfeld, hörten die kenntnisreichen Inputs der beiden Vortragenden und brachten in der anschließenden Diskussion ihre Perspektive in.

(Fotos: Martin Sehmisch)


Drucken Drucken