IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldung/solidaritaet-fuer-beschaeftigte-von-neue-halberg-guss/
18.07.2018, 04:07 Uhr

05.07.2018 | Drohender Arbeitsplatzabbau

Solidarität für Beschäftigte von Neue Halberg Guss

Die Beschäftigten von Neue Halberg Guss in Leipzig und Saarbrücken kämpfen um ihre Arbeitsplätze – und erfahren dabei Solidarität aus ganz Deutschland. Die IG Metall bestreikt derzeit beide Werke des VW-Zulieferers. Einen Solidaritätsbesuch im Werk Saarbrücken haben deshalb am Donnerstagvormittag rund 20 Kolleginnen und Kollegen aus Nordhessen abgestattet. Der nordhessischen Delegation gehörten unter anderem Thomas Freiberg und Stefan Schmelze von der IG Metall-Vertrauenskörperleitung im Volkswagenwerk Kassel, der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende des Daimler-Achswerks in Kassel, Rainer Popp, wie der Vertrauenskörperleiter des Daimler-Achswerks, Stefan Pilz, an.

Die IG Metall fordert einen Sozialvertrag, der die Beschäftigten im Fall eines Auftragsverlustes und eines damit einhergehenden Personalabbaus vor den Folgen schützen soll. Der Arbeitgeber wird zudem aufgefordert, seine öffentliche Demontage der Arbeitsplätze zu beenden und konstruktive Lösungen anzustreben. Halberg Guss gehört seit einigen Monaten zur Prevent-Gruppe, die ihre Preispolitik gegenüber Volkswagen massiv ändert und damit den Bestand der Werke gefährdet.

Weitere Informationen: www.igmetall-bezirk-mitte.de/aktuelles/


Drucken Drucken