IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldung/wir-treffen-uns-in-diesem-jahr-digital/
09.08.2020, 13:08 Uhr

30.04.2020 | Tag der Arbeit

Wir treffen uns in diesem Jahr digital!

Die Corona-Pandemie verändert unser Leben auf ungeahnte Weise. Viele Menschen können nicht zur Arbeit oder sie arbeiten im Homeoffice, öffentliche Einrichtungen arbeiten im Notbetrieb, das Ende aller Einschränkungen ist nicht absehbar. Der Deutsche Gewerkschaftsbund geht diese Herausforderungen auf seine Weise an. Er verlegt den 1. Mai 2020 von Straßen und Plätzen an einen dafür ungewohnten Ort: ins Internet. "Der 1. Mai, der Tag der Arbeit, er ist unser Tag!", bekräftigt Jenny Huschke, Vorsitzende des DGB Kassel. "Wir werden ihn 2020 neu erfinden. Wir geben ihn nicht einfach her!"

Solidarisch ist man nicht alleine!

Das Motto des 1. Mai 2020 könnte passender nicht sein: „Solidarisch ist man nicht alleine!“ Die Forderung nach Solidarität ist in Zeiten von Corona allgegenwärtig.

Viele Menschen fürchten gegenwärtig um ihre Existenz. Gleichzeitig werden unter dem Corona-Deckmantel soziale Errungenschaften angegriffen. So wird das Arbeitszeitgesetz vorübergehend aufgeweicht, ohne Not. Das entspricht nicht unserem Verständnis von Solidarität. Daher müssen wir mehr denn je für unsere Rechte streiten. Wir mischen uns ein. Solidarisch zu sein heißt in diesen Zeiten aber auch, Abstand zu wahren, um niemanden zu gefährden. Wir leisten unseren Beitrag, das Ansteckungsrisiko zu minimieren.

Die fünf DGB-Kreisverbände in Nordhessen haben daher unter www.nordhessen.dgb.de eine Social Media Plattform aufgebaut, die alle nordhessischen online-Aktivitäten rund um den 1. Mai abbildet. DGB-Vorsitzende Huschke: „So können sich Gewerkschafter*innen wiedersehen. Denn das gehört auch zum 1. Mai. Sie können ihre Bilder, Statements und Ideen mit allen teilen.“ Die Plattform bündelt unsere Beiträge aus den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram zum 1. Mai. Bereits jetzt sind Neuigkeiten der Gewerkschaftsjugend und der nordhessischen Gewerkschaften zu sehen.

Bundesweiter Livestream ab 11 Uhr

Bunt, kreativ und politisch komplettiert ein Livestream auf der zentralen Webseite des DGB unter www.dgb.de am 1. Mai ab 11 Uhr unseren Auftritt unter dem diesjährigen Maimotto "Solidarisch ist man nicht alleine!" In diesem füllen Künstlerinnen und Künstler das Leitmotiv mit Leben. Es gibt Beiträge wie Solidaritätsbotschaften aus ganz Deutschland, Interviews und Talkrunden, Fotostrecken, Video-Botschaften und Mitmach-Aktionen. Ein virtueller Chor der Solidarität gibt dem Tag der Arbeit zahlreich eine deutliche Stimme.

Unsere Foto-Collage zeigt den Ortsfrauenausschuss (OFA) der IG Metall Nordhessen. Die Frauen des OFA haben sich bereits mit bunten Fahnen auf den diesjährigen 1. Mai eingestimmt.


Drucken Drucken

Aktuelles

Termine

Aug17

17. August 2020

Ortsangestelltenausschuss

Aug19

19. August 2020

Arbeitskreis Außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit

Aug24

24. August 2020

Ortsfrauenausschuss

Sep01

1. September 2020

Handwerksausschuss

Sep03

3. September 2020

Delegiertenversammlung

Alle Termine

Kampagnen