IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldungsarchiv
23.02.2020, 12:02 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

20.02.2020 | GE Grid in Kassel

IG Metall und Betriebsrat kritisieren geplante Fabrikschließung

Benjamin Heinicke (links) und Oliver Dietzel kritisieren die Pläne von GE (Fotos: Uwe Zucchi/Martin Sehmisch)

Betriebsrat und IG Metall üben scharfe Kritik an der geplanten Schließung des Kasseler Produktionsstandorts von GE Grid. Der Leistungsschalter-Hersteller gehört dem amerikanischen Konzern General Electric (GE) und beschäftigt in Kassel derzeit rund 200 Fabrik-Mitarbeiter. „Das Unternehmen hat am Donnerstagmorgen während einer Mitarbeiterversammlung seine Absicht bekannt gegeben, unsere Produkte auf fünf Standorte, die auf der ganzen Welt verteilt sind, zu verlagern“, sagte der Betriebsratsvorsitzende, Benjamin Heinicke.

mehr...

20.02.2020 | Mahnwache

Gegen Rechtsterrorismus: 500 Menschen zeigten ihren Protest

Rund 500 Menschen haben am 20. Februar in Kassel mit einer Mahnwache ihren Protest gegen die rassistisch motivierten Morde in Hanau gezeigt.

mehr...

02.02.2020 | Personengruppen

Tarifrunde M+E stand im Mittelpunkt der Diskussion

Elke Volkmann spricht vor dem Plenum der Personengruppenkonferenz. (Foto: Christian Wetekam)

Über 90 aktive Mitglieder der IG Metall Nordhessen haben sich Ende Januar in der Bildungsstätte in Beverungen zur Personengruppenkonferenz getroffen. Sie planten ihre Arbeit für das Jahr 2020 und tauschten sich untereinander über ihre Aktivitäten aus.

mehr...

21.01.2020

Tarif-Diskussion und "IG Metall vom Betrieb aus denken"

Wir waren am 21. Januar für Euch in Langen (Hessen). Am Vormittag haben wir an der Tagung "IG Metall vom Betrieb aus denken" teilgenommen – es gab viele wichtige Anregungen für eine zukunftsfähige IG Metall, die gemeinsam mit den Beschäftigten die Transformation gestaltet. Mit dabei war der Erste Vorsitzende der IG Metall, Jörg Hofmann (siehe Foto).

mehr...

20.01.2020 | Organisationswahlen 2020-2023

Impressionen von den Mitgliederversammlungen

Die außerbetriebliche Mitglieder machten den Aufschlag: Die Reihe unserer Mitgliederversammlungen zur Neuwahl der Delegierten ist heute von den außerbetrieblichen Metaller*innen eröffnet worden. Gewählt wurden 36 Delegierte sowie 21 Ersatzdelegierte.

mehr...

19.01.2020 | Organisationswahl 2020-2023

Mitgliederversammlungen zur Neuwahl der Delegierten

Oliver Dietzel und Elke Volkmann stellen sich erneut zur Wahl. (Foto: Mario Zgoll)

Ab dem 20. Januar bestimmen die Mitglieder der IG Metall Nordhessen, wer in den kommenden vier Jahren als Delegierter oder Delegierte die Geschicke unserer Gewerkschaft mitbestimmt. 175 Delegierte sind neu zu wählen. Eine Quote soll dabei dafür sorgen, dass mindestens 30 von ihnen weiblich sind.

mehr...

17.12.2019 | Tipp

Bildungsurlaub: Anspruch auf Folgejahr übertragen

Arbeitnehmer*innen haben Anspruch auf fünf Tage Bildungsurlaub.

Nach dem hessischen Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG) haben Arbeitnehmer*innen Anspruch auf in der Regel fünf bezahlte Tage Freistellung pro Jahr für die Teilnahme an einer Veranstaltung zur politischen Bildung oder beruflichen Weiterbildung. Wer in diesem Jahr diesen Anspruch nicht geltend gemacht hat, kann ihn auf das nächste Kalenderjahr übertragen. Dazu genügt ein formloses Schreiben an den Arbeitgeber. Frist: 31. Dezember 2019.

mehr...

28.11.2019 | Delegiertenversammlung

Vier Jahre erfolgreiche Arbeit für Nordhessen

Zum letzten mal haben am 27. November die Delegierten der IG Metall Nordhessen in der Wahlperiode 2016-2019 getagt. Im Januar bestimmen unsere Mitglieder, wer in den kommenden vier Jahren als Delegierter oder Delegierte die Geschicke unserer Gewerkschaft mitbestimmen wird.

mehr...

18.11.2019 | Diskussion beim 7. Angestelltenforum

Künstliche Intelligenz: Chance oder Gefahr?

Rund 60 Angestellte aus nordhessischen Metall-Betrieben haben am 7. Angestelltenforum teilgenommen. Im Mittelpunkt stand die provokative Frage: "Frisst die KI die Angestellten?"

mehr...

16.10.2019 | Jubilarehrung

231 Jubilar*innen in Baunatal und Sontra geehrt

Wir haben im Rahmen unserer diesjährigen Jubilarehrungen am 16. Oktober in der Stadthalle in Baunatal 198 langjährige Mitglieder aus der Stadt und dem Landkreis Kassel sowie dem Schwalm-Eder-Kreis geehrt. "Unsere Solidargemeinschaft ist stark und durchsetzungsfähig, weil es Menschen gibt, die sie seit Jahrzehnten mit ihrem Engagement und ihrem Beitrag unterstützen", sagte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel. "Unsere Jubilarehrungen setzen dafür ein Zeichen der Wertschätzung."

mehr...



Drucken Drucken