IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/10/
19.10.2019, 14:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

23.11.2017 | Beschäftigtenbefragung

1.300 Euro für behinderte Menschen

Walter Brück, Christa Haidu und Susanne Bauer (Foto: Martin Sehmisch)

Die IG Metall Nordhessen unterstützt mit 1.300 Euro den Kauf eines Spezialfahrrads für behinderte Kinder und Jugendliche. Das "Kuratorium Aktion für behinderte Menschen Region Kassel" plant die Anschaffung eines Spezialtandems, mit dem auch körperlich behinderte Kinder am Fahrradausflug ihrer Klasse teilnehmen können. Das Fahrrad ist vielseitig umbaubar. Ein Hilfsmotor unterstützt bei längeren Radtouren. Das Fahrrad wird für alle Schulen der Behindertenhilfe leihbar sein.

mehr...

20.11.2017 | Beschäftigtenbefragung

1.400 Euro für die Frauen Nothilfe Kassel (FRANKA)

Renate Müller, Karin Diehl, Barbara Koblitz und Anja Neumann (Foto: Sehmisch)

Die Frauen Nothilfe Kassel (FRANKA) unterstützt ausländische Frauen, die in Nordhessen leben und Opfer von Menschenhandel, Zwangs- und Armutsprostitution geworden sind. Die beim Diakonischen Werk angesiedelte Beratungsstelle unterstützt die betroffenen Frauen in allen relevanten Belangen bis hin zu einer langfristigen Begleitung.

mehr...

20.11.2017 | Beschäftigtenbefragung

1.400 Euro für Förderschule in Kassel

Begegnung in der August-Fricke-Schule in Kassel (Fotos: Martin Sehmisch)

Rund 11.220 Menschen aus Nordhessen haben im Frühjahr an der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ teilgenommen. Für jeden ausgefüllten Fragebogen spendet die IG Metall nun einen Euro für ein soziales Projekt.

mehr...

02.11.2017 | Angestellte

Agile Arbeit: Herausforderung für Angestellte

Agile Arbeitsmethoden prägen immer häufiger den betrieblichen Alltag von Angestellten. Über Chancen und Risiken dieser Veränderung hat Anfang November das 5. Angestelltenforum diskutiert.

mehr...

02.11.2017 | Willkommen im Team

Neue Jugendsekretärin der IG Metall Nordhessen

Elisabeth Rutz mit ihrem Vorgänger Matthias Ammer (Foto: Martin Sehmisch)

Die IG Metall Nordhessen hat seit dem 1. November mit Elisabeth Rutz eine neue Jugendsekretärin. Die 27-Jährige ist künftig in der Metallgewerkschaft zuständig für jugendspezifische Themen wie die Verbesserung der Ausbildungsqualität und die Übernahme der Azubis nach der Abschlussprüfung. Als Jugendsekretärin ist sie Ansprechpartnerin für junge Menschen im Betrieb. Zudem arbeitet sie mit den rund 50 Jugend- und Auszubildendenvertretungen in der Region zusammen.

mehr...

27.10.2017 | Beschäftigtenbefragung

1.300 Euro für Bürgerhilfe Sontraer Land

Elke Volkmann (links) übergibt einen symbolischen Scheck an Barbara Persch und Fritz Kurz von der Bürgerhilfe Sontraer Land. (Foto: Martin Sehmisch)

Die IG Metall Nordhessen hat im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ 1.300 Euro an die Bürgerhilfe Sontraer Land e.V. gespendet. Die Bürgerhilfe Sontraer Land ist eine organisierte gegenseitige Hilfe und Unterstützung für Bedürftige. Der gemeinnützige Verein möchte Menschen in Notlagen des täglichen Lebens helfen. Die Bürgerhilfe betreibt dafür eine Lebensmittelausgabe, einen Bekleidungsladen und ein Begegnungszentrum. Sie ist unterstützt zudem die Integration von Geflüchteten.

mehr...

04.10.2017 | DGB Hessen-Thüringen

IG Metall begrüßt Nominierung von Michael Rudolph

Michael Rudolph. (Foto: Martin Sehmisch)

Michael Rudolph, bislang Regionsgeschäftsführer des DGB in Nordhessen, soll neuer Vorsitzender des DGB Hessen-Thüringen werden. Das schlagen der DGB-Bundesvorstand und der DGB-Bezirksvorstand Hessen-Thüringen vor. Die IG Metall Nordhessen begrüßt die Nominierung von Michael Rudolph.

mehr...

04.10.2017 | Beschäftigtenbefragung

1.300 Euro für Kinder mit Krebserkrankung

Elke Volkmann (2. Bevollmächtigte IG Metall Nordhessen), Alexander Stadler (Mitarbeiter Continental Mühlhausen), Karl-Heinz Wicke (Betriebsratsvorsitzender), Karin Allstädt (Elterninitiative), Nicole Kümmel (Betriebsratsmitglied), Jens Treiber (Betriebsratsmitglied). Foto: Martin Sehmisch

Die IG Metall Nordhessen hat im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ 1.300 Euro an die Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Suhl/Erfurt e.V. gespendet. "Nur in einer gerechten Gesellschaft können alle Menschen sicher und selbstbestimmt leben. Dafür arbeiten wir als IG Metall und zeigen Solidarität mit jenen, die Unterstützung brauchen", sagte die Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Elke Volkmann.

mehr...

27.09.2017 | Kfz-Handwerk

Druck hat sich gelohnt: Rückkehr zum Tarif + mehr Geld!

Am Abend des 26. September haben der IG Metall Bezirk Mitte und die Tarifgemeinschaft des hessischen Kraftfahrzuggewerbes einen neuen Tarifvertrag für die Beschäftigten in den Mitgliedsbetrieben der Tarifgemeinschaft abgeschlossen. Zuvor hatten am Dienstagvormittag noch einmal 650 Kfz-Handwerker aus ganz Hessen in Frankfurt demonstriert.

mehr...

24.09.2017 | Jubilarehrung

Mitglieder aus Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner geehrt

Unsere Reihe von drei regionalen Jubilarehrungen haben wir in Sontra-Berneburg abgeschlossen. Hier haben wir langjährige Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus den Kreisen Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner geehrt.

mehr...



Drucken Drucken

Aktuelles

Termine

Okt22

22. Oktober 2019

Sitzung Ortsjugendausschuss

Nov11

11. November 2019

Sitzung Angestelltenausschuss

Nov18

18. November 2019

Sitzung Ortsjugendausschuss

Nov18

18. November 2019

7. Angestelltenforum: Frisst die KI die Angestellten?

Nov21

21. November 2019 - 22. November 2019

Betriebsräte-Forum

Alle Termine

Kampagnen