Bildungsprogramm 2017

Seminarangebote für betriebliche Interessenvertreter

Wir freuen uns, das neue zentrale Bildungsprogramm der IG Metall für das Jahr 2017 zu präsentieren. Auch in diesem Jahr warten auf betriebliche Interessenvertreter (BR, JAV, SBV) eine Vielzahl informativer, hilfreicher und interessanter Seminare. Neben den bewährten Seminarangeboten im Bereich der Grundlagenbildung finden sich vor allem auch im Bereich der aufgabenbezogenen Weiterbildung eine Menge neuer Seminarthemen.

Seminarangebote für Aktive in Betrieb und Gesellschaft

Auch für aktive IG Metall-Mitglieder gibt es eine Reihe von Angeboten. Wer sich in Betrieb und Gesellschaft für die Ziele der Gewerkschaftsbewegung engagiert, kann seine Tätigkeit über die Teilnahme an Seminaren fundieren und sich für den Alltag inspirieren lassen.

Bildung mit der IG Metall

Mit Weiterbildung auf dem Laufenden bleiben

Die Handlungsbedingungen für Beschäftigte und ihre Interessensvertreter ändern sich in kurzen Takten: Umstrukturierungen, neue Produktions- und Managementmethoden, neue Technologien, neue gesetzliche Regelungen und nicht zuletzt die ökonomischen Rahmenbedingungen sind nur einige Stichworte.

Vor diesem Hintergrund bieten wir mit unserem Seminarprogramm allen Interessierten die passende Weiterbildung. Fragen? Wir helfen gerne!

12. Juni 2016 | Bildung

Neuer Bildungsbaustein: Umgang mit Flucht und Migration im Betrieb

Wie geht die IG Metall in den Betrieben mit dem Themenbereich Flucht und Migration um? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Treffens der ehrenamtlichen Bildungsreferenten der IG Metall Nordhessen am vergangenen Wochenende in Beverungen. "Menschen reagieren unterschiedlich auf die Ankunft von Geflüchteten in ihrer Umgebung", sagt Gewerkschaftssekretär Lutz Geydan. "Viele reagieren solidarisch, andere entwickeln Ängste, manche hegen echten Hass – das Spektrum ist breit, auch in den Betrieben", sagt er. Die Bildungsarbeit der IG Metall müsse damit einen Umgang finden.

Während des Seminars unter Anleitung von Anja Diegmüller vom Bildungszentrum Beverungen wurde ein Bildungsbaustein zum Thema "Flucht, Migration, Betrieb" entwickelt, der künftig bei Grundlagenseminaren für Vertrauensleute zum Einsatz kommen kann. "Wir beziehen Position für Solidarität mit Geflüchteten, aber wir möchte auch über Ängste sprechen", erklärte Lutz Geydan. Bildungsarbeit bedeute immer eine offene Kommunikation mit den beteiligten Menschen.

Vernetzung

Nachrichten für:

Bild zum Thema Frauen
Bild zum Thema Handwerker in der IG Metall Nordhessen
Bild zum Thema Angestellte in der IG Metall Nordhessen
Bild zum Thema Jugend

Aktuelle Kampagnen

Jetzt Mitglied werden