03.11.2020 | Umfrage

Angestellte würden gerne mehr Zuhause arbeiten

Wie gut funktionieren Homeoffice und mobile Arbeit für Angestellte? Das hat der Angestelltenausschuss rund 2.500 Mitglieder gefragt. Wegen der Corona-Pandemie hatten zuletzt deutlich mehr Arbeitnehmer in den eigenen vier Wänden gearbeitet. Rund drei Viertel derjenigen, die an der Online-Umfrage teilnahmen, möchten das künftig häufiger machen.

Viele Angestellte finden Homeoffice als Option gut. (Foto: Viktor Cap/panthermedia.net)

Ein Grund: Die meisten können sich zuhause besser auf die Arbeit konzentrieren. "Das Umfrageergebnis hat auch gezeigt, dass sich viele Angestellte dennoch weiterhin den direkten Austausch mit Kollegen wünschen", betont IG Metall-Sekretär Dr. Frank Klobes. Bei Standards liegt zudem einiges im Argen. So gaben rund 42 Prozent an, dass die Ergonomie im Homeoffice leidet. Immerhin: Viele profitieren bereits von den Regelungen einer Betriebsvereinbarung. "Wir werden künftig verstärkt Regelungen im Interesse der Beschäftigten einbringen", kündigt Frank Klobes an.

zu den ausführlichen Ergebnissen