03.11.2020 | Umfrage

Angestellte würden gerne mehr Zuhause arbeiten

Wie gut funktionieren Homeoffice und mobile Arbeit für Angestellte? Das hat der Angestelltenausschuss rund 2.500 Mitglieder gefragt. Wegen der Corona-Pandemie hatten zuletzt deutlich mehr Arbeitnehmer in den eigenen vier Wänden gearbeitet. Rund drei Viertel derjenigen, die an der Online-Umfrage teilnahmen, möchten das künftig häufiger machen.

Viele Angestellte finden Homeoffice als Option gut. (Foto: Viktor Cap/panthermedia.net)

Ein Grund: Die meisten können sich zuhause besser auf die Arbeit konzentrieren. "Das Umfrageergebnis hat auch gezeigt, dass sich viele Angestellte dennoch weiterhin den direkten Austausch mit Kollegen wünschen", betont IG Metall-Sekretär Dr. Frank Klobes. Bei Standards liegt zudem einiges im Argen. So gaben rund 42 Prozent an, dass die Ergonomie im Homeoffice leidet. Immerhin: Viele profitieren bereits von den Regelungen einer Betriebsvereinbarung. "Wir werden künftig verstärkt Regelungen im Interesse der Beschäftigten einbringen", kündigt Frank Klobes an.

zu den ausführlichen Ergebnissen

Teilen

Aktuelles

Termine

 
 
 
 

16.09.2021

Jubilarehrung Vöhl

 

Kampagnen

  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Mehr Rente - Mehr Zukunft