04.07.2024 | Tarifabschluss

Bildungszentrum Kassel: 10,2 Prozent mehr Geld!

Wir haben für die rund 50 Beschäftigten des Bildungszentrums Kassel (BZ) eine ordentliche Erhöhung der Entgelte vereinbart. „Die Kolleginnen und Kollegen erhalten insgesamt 10,2 Prozent mehr Geld“, sagte der zuständige Gewerkschaftssekretär Dennis Poß.

Der jetzt abgeschlossene Tarifvertrag regelt eine Erhöhung der Entgelte um 6,1 Prozent zum Januar 2025. Eine weitere Erhöhung um 4,1 Prozent ist für April 2026 vereinbart. Die Vereinbarung läuft bis März 2027. Eine Entgelterhöhung hatte es für die BZ-Beschäftigten zuletzt im September 2022 gegeben.

„Das ist für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bildungszentrums ein ganz wichtiger Abschluss“, sagte Oliver Donner (Mitglied der Verhandlungskommission). „Für die IG Metall und die Beschäftigten ist es ein toller Erfolg, einen tabellenwirksamen, zweistelligen Abschluss erreicht zu haben“, ergänzte Frank Barde (Mitglied der Verhandlungskommission). „Wir sollen auch künftig gemeinsam dafür sorgen, dass die Entgelte regelmäßig steigen“, kündigte IG Metall-Sekretär Dennis Poß an. „Denn nur Tarifverträge schaffen dauerhaft faire Entgelte.“

Das Bildungszentrum Kassel ist eine zentrale Anlaufstelle für überbetriebliche Aus- und Weiterbildung im nordhessischen Handwerk.

Von: ms

Unsere Social Media Kanäle