08.07.2020 | Mitbestimmung

Erstmals Betriebsrat bei Format in Hessisch Lichtenau

Die Beschäftigten des Tresorherstellers Format in Hessisch Lichtenau haben mit Unterstützung der IG Metall Nordhessen erstmals einen Betriebsrat gewählt. Rund 170 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer profitieren damit künftig von der Arbeit des Gremiums, das die Interessen der Belegschaft gegenüber der Geschäftsführung vertritt. An der Spitze des Betriebsrats steht Sandra Lange. Sie wurde als Kandidatin der IG Metall gewählt.

Sandra Lange (vorne, Mitte) führt den neu installierten Betriebsrat bei Format in Hessisch Lichtenau. (Foto: Martin Sehmisch)

"Wir freuen uns sehr, dass wir die Gründung des Betriebsrats bei Format unterstützen konnten“, sagte IG Metall-Sekretärin Anja Neumann. Die Gewerkschaft werde die Arbeit des Betriebsrats auch künftig begleiten, etwa durch Schulungen und Vernetzung mit anderen Betriebsratsmitgliedern aus der Region, kündigte Neumann an. Die hohe Wahlbeteiligung von 84 Prozent habe gezeigt, wie wichtig den Beschäftigten von Format die Einrichtung der Interessenvertretung sei.

Teilen

Aktuelles

Termine

17.05.2021

Ortsfrauenausschuss

 
 

14.06.2021

Ortsfrauenausschuss

 
 

12.07.2021

Ortsfrauenausschuss

 

Kampagnen

  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Mehr Rente - Mehr Zukunft