08.03.2019 | Internationaler Frauentag

"Gleichstellung bedeutet, Leben und Arbeit zusammenzudenken"

Zum Internationalen Frauentag gibt es heute in vielen nordhessischen Betrieben Aktionen vor den Werkstoren. So auch beim Volkswagenwerk in Baunatal, wo neben einem praktischen Power-Adapter für das Auto auch eine Umfragekarte zur Frauenförderung im Betrieb verteilt wurde. „Wir möchten die rund 1.900 weiblichen Beschäftigten im Werk ermutigen, uns mitzuteilen, was Frauenförderung bei Volkswagen für sie bedeutet und was sie sich für die Zukunft wünschen“, sagte IG Metall-Betriebsratsmitglied Bianca Walter.

Unser Gruppenfoto zeigt von links nach rechts: Stefan Schmelzle (Vertrauenskörperleitung), Anita Reul (Vertrauenskörperleitung), Bianca Walter (Betriebsratsmitglied), Thomas Frye (Fraktionsvorsitzender IG Metall), sowie Beatrix Trinder und Jürgen Hartung von der Schwerbehindertenvertretung.

(Fotos: Martin Sehmisch)

Teilen

Aktuelles

Termine

17.05.2021

Ortsfrauenausschuss

 
 

14.06.2021

Ortsfrauenausschuss

 
 

12.07.2021

Ortsfrauenausschuss

 

Kampagnen

  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Mehr Rente - Mehr Zukunft