13.11.2020 | Tarifabschluss nach Warnstreik

Mehr Geld für Beschäftigte des BZ Bildungszentrums

Die Beschäftigten des BZ Bildungszentrums in Kassel erhalten für das Jahr 2020 im November eine Sonderzahlung in Höhe von 400 Euro netto. Im März 2021 gibt es erneut 100 Euro extra. Der nach dem Warnstreik am Dienstag abgeschlossene Tarifvertrag sieht zudem vor, dass die Höhe der zweiten Zahlung nach erneuter Prüfung im April eventuell nach oben angepasst wird. Der Tarifvertrag läuft bis Ende Juni 2021.

Andreas Köppe (Foto: Martin Sehmisch)

Für die Beschäftigten, die trotz hohen Drucks durch den Arbeitgeber erstmals in der Geschichte des BZ Bildungszentrums einen Warnstreik durchgeführt hatten, ist das ein wichtiger Erfolg. "Es zeigt sich sehr deutlich, dass es sich lohnt, sich gemeinsam mit der IG Metall für spürbare Verbesserungen im Betrieb einzusetzen", sagte IG Metall-Sekretär Andreas Köppe. "Der besondere Dank geht hier an die mutigen Kolleginnen und Kollegen, die sich getraut haben, Flagge zu zeigen", sagte er.

Teilen

Aktuelles

Kampagnen

  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Mehr Rente - Mehr Zukunft