11.04.2022 | Russland-Ukraine-Krieg

Banner am DGB-Haus: Klares Bekenntnis zum Frieden

Hoch hinaus: Klares Bekenntnis zum Frieden am DGB-Haus in Kassel (Foto: Martin Sehmisch)

Mit einem riesigen Banner am DGB-Haus in Kassel positioniert sich die IG Metall Nordhessen gegen den russischen Angriffskrieg und für Frieden ohne Wenn und Aber. "Was die russische Führung da vom Zaun gebrochen hat ist eine Katastrophe für die Menschen in der Ukraine", sagte IG Metall-Sekretär Dennis Schindehütte.

mehr...

07.04.2022 | Siebenhaar Antriebstechnik

Wahlvorstand gewählt: Betriebsrat kommt!

IG Metall-Sekretär Dennis Poß (links) mit Pascal Grummich, David Schwedes und Stefan Kasten vom Wahlvorstand bei Siebenhaar in Hofgeismar. (Foto: Martin Sehmisch)

Trotz harschen Gegenwinds durch die Geschäftsführung haben die Beschäftigten der Siebenhaar Antriebstechnik GmbH in Hofgeismar heute den Grundstein für die Einrichtung eines Betriebsrats gelegt. Sie wählten Pascal Grummich, David Schwedes und Stefan Kasten in den Wahlvorstand, der nun die notwendigen Schritte einleiten wird.

mehr...

04.04.2022 | Ortsfrauenausschuss

Neues Veranstaltungsformat für Frauen: Pizza & Politik

Wir möchten reden, wir möchten persönliche Begegnungen und wir möchten uns vernetzten! Der Ortsfrauenausschuss (OFA) der IG Metall Nordhessen lädt zum ersten PiPo-Abend ein. PiPo steht für "Pizza und Politik".

mehr...

23.03.2022 | Metaller*innen helfen konkret

Endlich ein sicheres Dach über dem Kopf

Lars Schulz ist Vertrauensmann und Bildungsbeauftragter der IG Metall im Volkswagenwerk Kassel. Der 49 Jahre alte Industriemechaniker ist mit einer Polin verheiratet und wohnt mit seinem Sohn in Diemelstadt Rhoden in einem alten, aber großen Fachwerkhaus. Dort hat die Familie nun eine Unterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine eingerichtet.

mehr...

21.03.2022 | Verhandlungsergebnis

IG Metall rang bei Glinicke um jeden Euro

Die über 600 Beschäftigten der Glinicke Autohäuser in Kassel und Baunatal erhalten in der kommenden Woche eine steuerfreie Corona-Beihilfe in Höhe von 1.300 Euro (Azubis: 500 Euro, Mini-Jobber: 300 Euro). Glinicke hatte nur auf erheblichen Druck der IG Metall eingewilligt, die Beihilfen in dieser Höhe zu zahlen. "Wir mussten mit dem Arbeitgeber wirklich um jeden einzelnen Euro ringen", sagt IG Metall-Sekretär Dennis Poß.

mehr...

Teilen

Termine

 

07.06.2022

Handwerksausschuss

 

10.06.2022 - 11.06.2022

Ortsangestelltenausschuss: Klausur

 

20.06.2022

Ortsfrauenausschuss

 

21.06.2022

Ortsjugendausschuss

 

Kampagnen

  • (Kopie 1)
  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Mehr Rente - Mehr Zukunft