IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldung/delegierte-klar-gegen-einzug-der-afd-in-den-hessischen-landtag/
14.11.2018, 22:11 Uhr

29.08.2018 | Landtagswahlen

Delegierte klar gegen Einzug der AfD in den Hessischen Landtag

Die Delegierten der IG Metall Nordhessen haben sich klar gegen den Einzug der AfD in den Hessischen Landtag ausgesprochen. In einer mit überwältigender Mehrheit verabschiedeten Resolution heißt es, die Partei sei nicht wählbar, weil sie Ausgrenzung betreibe. "Auf Hetze und rechtes Gedankengut können wir sehr gut verzichten – im Alltag und in unserem Landtag", heißt es in der Erklärung.

Die IG Metall Nordhessen zeigt klare Kante gegen Rechtsextremismus. (Foto: Martin Sehmisch)

Der Text des Beschlusses lautet:

Die Landtagswahlen in Hessen stehen an und wir als IG Metall-Geschäftsstelle Nordhessen machen auch hier wieder deutlich, für was die IG Metall steht. Wir stehen für Gerechtigkeit, Solidarität, Vielfalt und gegen Rassismus. 

Werte, die einige Parteien, wie beispielsweise die AfD, für nicht wichtig erachten. Ausgrenzung statt Solidarität, heißt deren Motto. Ungerechtigkeit statt Gerechtigkeit wird hier propagiert. Aus diesem Grund sind solche Parteien für uns nicht wählbar! Auf Hetze und rechtes Gedankengut können wir sehr gut verzichten. Im Alltag und in unserem Landtag.

Auch wir wollen einen Kurswechsel, aber einen der sich mit unseren Werten vereinen lässt und eine qualitative Verbesserung für die Menschen darstellt. Wir wünschen uns von der zukünftigen Landesregierung eine klare Haltung gegen Rechts, für Solidarität und Gerechtigkeit!

keine-afd-im-landtag.de


Drucken Drucken

Aktuelles

Termine

Nov15

15. November 2018 - 16. November 2018

Betriebsräte-Forum

Nov22

22. November 2018

Delegiertenversammlung

Nov23

23. November 2018

100 Jahre Frauenwahlrecht

Alle Termine

Kampagnen