IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/meldung/erste-auszaehlungen-ergeben-grosse-mehrheiten-fuer-die-ig-metall/
10.12.2018, 06:12 Uhr

18.03.2018 | Betriebsratswahlen

Erste Auszählungen ergeben große Mehrheiten für die IG Metall

Die Listen und Kandidaten der IG Metall haben bei den bereits abgeschlossenen und ausgezählten Betriebsratswahlen hervorragende Ergebnisse erzielt. Darunter befinden sich große Betriebe wie Volkswagen in Baunatal und Daimler in Kassel.

Die Kandidatinnen und Kandidaten der IG Metall holten im VW-Werk 91,1 Prozent der Stimmen. (Foto: Uwe Zucchi)

Im Volkswagenwerk Kassel gaben 10.727 Beschäftigte ihre Stimme der IG Metall. Das sind 91,1 Prozent. Die Metaller stellen damit bei VW 38 von 41 Betriebsratsmitglieder. Auch im Daimler-Werk holte die IG Metall eine satte Mehrheit. Sie errang 20 von 23 Mandaten. Anders als bei Volkswagen wurde hier keine Listen-, sondern eine Persönlichkeitswahl durchgeführt.

»Das Ergebnis ist für uns IG Metall-Betriebsräte bei Daimler ein klarer Wählerauftrag und wichtiger Ansporn, in den kommenden vier Jahren die Interessen unserer Kolleginnen und Kollegen gut und erfolgreich zu vertreten«, sagte der IG Metall-Fraktionsvorsitzende Jörg Lorz. Auch der Vorsitzende des VW-Betriebsrats und Spitzenkandidat der IG Metall, Carsten Bätzold, freute über das starke Ergebnis von 91,1 Prozent: »Mitbestimmung, Dialog und Beteiligung bilden seit vielen Jahren die DNA unserer Arbeit«, sagte er. Beschäftigte, Betriebsrat und IG Metall bei VW seien ein starkes Team, das auch in rauen Zeiten geschlossen kämpfe.

Großartige Wahlergebnisse konnte die IG Metall auch bei Bombardier und GE Grid in Kassel sowie bei Stiebel Eltron in Eschwege erzielen. In allen drei Betrieben gingen jeweils alle Mandate an Mitglieder der IG Metall.

Die Betriebsratswahlen laufen noch bis Ende Mai. »Es ist aber jetzt schon klar, dass die IG Metall deutlich gestärkt aus den Wahlen hervorgeht«, fast der Erste Bevollmächtigte Oliver Dietzel zusammen.

 

Ergebnisse im Detail

Volkswagenwerk Kassel in Baunatal

Daimler-Achswerk in Kassel

Bombardier, Kassel: 13 von 13 Mandaten für die IG Metall (WBT: rund 65 Prozent)

Siebel Eltron, Eschwege: 7 von 7 Mandaten für die IG Metall (WBT: rund 70 Prozent)

GE Grid, Kassel: 9 von 9 Mandaten für die IG Metall (WBT: 80,3 Prozent)


Drucken Drucken

Aktuelles

Termine

Dez18

18. Dezember 2018

Ortsjugendausschuss

Feb01

1. Februar 2019 - 2. Februar 2019

Jahresauftakt der Personengruppen

Feb28

28. Februar 2019

Delegiertenversammlung

Mai16

16. Mai 2019

Betriebsräte-Forum

Mai23

23. Mai 2019

Delegiertenversammlung

Alle Termine

Kampagnen