IG Metall Nordhessen
http://www.igmetall-nordhessen.de/aktuelles/
26.02.2020, 19:02 Uhr

25.02.2020 | Drohende Schließung

Über 200 Menschen bei Aktion für Erhalt des GE Grid-Standorts

Über 200 Beschäftigte haben am 25. Februar an einer Aktion der IG Metall vor dem Werkstor von GE Grid in Kassel teilgenommen. "Wir fordern den Arbeitgeber auf, seine Schließungspläne unverzüglich vom Tisch zu nehmen", sagte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel. Die angekündigte Fabrikschließung sei wirtschaftlich sinnlos und sozial nicht vertretbar, sagte Dietzel. "Die IG Metall wird mit aller Kraft für den Erhalt des Standorts und der Arbeitsplätze kämpfen", kündigte er an.

mehr...

25.02.2020 | Kabarett zum Internationalen Frauentag

"Arbeiten Frauen wirklich besser oder bilden sie sich das nur ein?"

Das Duo MaDamm spielt am 5. März in Kassel.

Auf Einladung des Ortsfrauenausschusses (OFA) der IG Metall Nordhessen und anlässlich des Internationalen Frauentags spielt das Kabarett-Duo "MaDamm" am 5. März 2020 im Sara Nussbaum Zentrum in Kassel.

mehr...

20.02.2020 | GE Grid in Kassel

IG Metall und Betriebsrat kritisieren geplante Fabrikschließung

Benjamin Heinicke (links) und Oliver Dietzel kritisieren die Pläne von GE (Fotos: Uwe Zucchi/Martin Sehmisch)

Betriebsrat und IG Metall üben scharfe Kritik an der geplanten Schließung des Kasseler Produktionsstandorts von GE Grid. Der Leistungsschalter-Hersteller gehört dem amerikanischen Konzern General Electric (GE) und beschäftigt in Kassel derzeit rund 200 Fabrik-Mitarbeiter. „Das Unternehmen hat am Donnerstagmorgen während einer Mitarbeiterversammlung seine Absicht bekannt gegeben, unsere Produkte auf fünf Standorte, die auf der ganzen Welt verteilt sind, zu verlagern“, sagte der Betriebsratsvorsitzende, Benjamin Heinicke.

mehr...

20.02.2020 | Mahnwache

Gegen Rechtsterrorismus: 500 Menschen zeigten ihren Protest

Rund 500 Menschen haben am 20. Februar in Kassel mit einer Mahnwache ihren Protest gegen die rassistisch motivierten Morde in Hanau gezeigt.

mehr...

02.02.2020 | Personengruppen

Tarifrunde M+E stand im Mittelpunkt der Diskussion

Elke Volkmann spricht vor dem Plenum der Personengruppenkonferenz. (Foto: Christian Wetekam)

Über 90 aktive Mitglieder der IG Metall Nordhessen haben sich Ende Januar in der Bildungsstätte in Beverungen zur Personengruppenkonferenz getroffen. Sie planten ihre Arbeit für das Jahr 2020 und tauschten sich untereinander über ihre Aktivitäten aus.

mehr...



Drucken Drucken