23.11.2020 | Kampagne

Daimler-Beschäftigte fordern Zukunft für Standorte

Der Betriebsrat des Daimler Achswerks in Kassel hat am 23. November die Beschäftigten in allen Hallenbereichen zur aktuellen Situation des Unternehmens informiert. Vorgestellt wurde dabei auch die Kampagne "Solidarität gewinnt bei Daimler", in deren Rahmen das Unternehmen aufgefordert wird, die Zukunft der Standorte zu garantieren.

 Zu diesem Zweck sollen Vereinbarungen über innovative Produkte abgeschlossen werden, fordern Betriebsrat und IG Metall. Die Postkarten sollen nach Abschluss der Aktionwoche an den Aufsichtsrat geschickt werden.