Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Wir haben in dieser Woche erneut mit der Firma Daher Logistik über eine Tarifbindung für die 25 Beschäftigten in Kassel verhandelt. Zwar gibt es noch keinen Abschluss. "Aber eine deutliche Erhöhung der Entgelte und Urlaubstage ist in Reichweite", sagte IG Metall-Sekretär Andreas Köppe.

mehr...

05.01.2022 | Betriebsrat gründen

Beste Idee für 2022: Endlich ein Betriebsrat!

Immer häufiger melden sich Beschäftigte aus Unternehmen ohne Betriebsrat bei der IG Metall mit dem Wunsch, eine Interessenvertretung zu gründen. Wie läuft das?

mehr...

Die IG Metall hat für die Beschäftigten im Elektrohandwerk und im Bereich Sanitär, Heizung und Klimatechnik Entgeltsteigerungen vereinbart. „Das ist mehr als gerechtfertigt, wenn man sich die erschwerten Arbeitsbedingungen anschaut“, sagt der für das Handwerk zuständige IG Metall-Sekretär Dennis Poß. „Die Pandemie ist eine Belastung für die Beschäftigten, da waren diese Entgelterhöhungen definitiv fällig“, so Poß.

mehr...

07.12.2021 | Austausch für Angestellte

Mobiles Arbeiten: Meine Gesundheit, meine Rechte

Was ist eigentlich Homeoffice? Ist es auch noch mobiles Arbeiten, wenn ich dabei auf der Couch liege? Welche rechtlichen Regelungen gelten eigentlich für mich und meinen Arbeitsplatz zu Hause? Diese und weitere Fragen zum Mobilen Arbeiten werden am 9. Dezember bei einem Online-Austausch für Angestellte beleuchtet.

mehr...

06.12.2021 | Hanomag in Baunatal

IG Metall-Mitglieder fordern Tarifvertrag

Hanomag-Werk in Baunatal (Foto: Martin Sehmisch)

Die IG Metall fordert einen Tarifvertrag für die rund 350 Beschäftigten des Baunataler Hanomag-Werks (ehemals Finoba). "Die Kolleginnen und Kollegen haben jetzt seit fünf Jahren keine Entgelterhöhung bekommen", sagte der Betriebsratsvorsitzende Martin Wagner. "Es wird jetzt wirklich Zeit, dass die Beschäftigten wieder einen Entgelterhöhung bekommen", so Wagner. Nur ein Tarifvertrag könne das dauerhaft, fair und transparent regeln.

mehr...

02.12.2021 | Betriebsrat gegründet

Endlich Interessenvertretung bei 1A CAL

Ivica Duric, Klaus Reitze, Heinrich Siebald und Andreas Köppe freuen sich über den neu installierten Betriebsrat. (Foto: Martin Sehmisch)

Erneut ist es Beschäftigten und IG Metall gelungen, einen Betriebsrat zu gründen. Die 28 Arbeitnehmer*innen des Kalibrierdienstleisters 1A CAL in Kassel werden künftig von einem dreiköpfigen Gremium gegenüber der Geschäftsleitung vertreten. "Die Kolleginnen und Kollegen sind von sich aus auf die IG Metall zugekommen, weil sie gehört hatten, dass wir bei der Gründung von Betriebsratsgremien unterstützen", berichtet Gewerkschaftssekretär Andreas Köppe.

mehr...

30.11.2021 | Tipp

Bildungsurlaub: Anspruch auf Folgejahr übertragen

Nach dem hessischen Gesetz über den Anspruch auf Bildungsurlaub (HBUG) haben Arbeitnehmer*innen Anspruch auf in der Regel fünf bezahlte Tage Freistellung pro Jahr für die Teilnahme an einer Veranstaltung zur politischen Bildung oder beruflichen Weiterbildung. Wer in diesem Jahr diesen Anspruch nicht geltend gemacht hat, kann ihn auf das nächste Kalenderjahr übertragen. Dazu genügt ein formloses Schreiben an den Arbeitgeber. Frist: 31. Dezember 2021.

mehr...

Der Ortsfrauenausschuss der IG Metall Nordhessen bei seiner jüngsten Klausur

Die nordhessischen IG Metall-Frauen fordern die neue Bundesregierung auf, sich für die Aufnahme der Geflüchteten an der Grenze zwischen Polen und Belarus einzusetzen. "Es darf nicht sein, dass Mitten in Europa Menschen von der nötigsten Grundversorgung abgeschnitten sind und auf dem kalten Waldboden schlafen müssen", sagte Anja Neumann vom Ortsfrauenausschuss (OFA) der IG Metall Nordhessen. Dadurch würden mitten in Europa die Menschenrechte mit Füßen getreten. 

mehr...

01.11.2021 | Bundesweiter Aktionstag

50.000 Metaller*innen senden Weckruf an Politik und Arbeitgeber

Aus Bebra und Mühlhausen nach Eisenach: Vitesco-Beschäftigte beim Aktionstag

Keine Entlassungen, sozialer Umbau der Industrie: Dafür sind am Wochenende mehr als 50.000 Metallerinnen und Metaller auf die Straße gegangen. In über 50 Städten demonstrierten sie für ihre Ziele. Am Berliner Reichstag übergaben sie ihre Forderungen direkt an die Politik. Aus Nordhessen beteiligten sich hunderte am Aktionstag in Eisenach.

mehr...

01.11.2021 | Tipp für Leiharbeitnehmer*innen

Mitglieder erhalten 100 bis 300 Euro Bonus

(Grafik: Martina Hillemann)

Leiharbeitnehmer*innen, die Mitglieder der IG Metall sind, erhalten für das Jahr 2021 von ihrem Arbeitgeber einen Bonus von 100 bis 300 Euro. Der individuelle Betrag richtet sich nach der Beschäftigungsdauer. (Die Regelung gilt nicht für Beschäftigte der Firma "Autovision – Der Personaldienstleister".)

mehr...