Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

26.07.2022 | Siebenhaar Hofgeismar

Michael Hamann zum Vorsitzenden des Betriebsrats gewählt

David Schwedes (links) und Michael Hamann leiten den neuen Betriebsrat bei Siebenhaar. (Foto: Martin Sehmisch)

Der Mitte Juli von den Beschäftigten der Siebenhaar Antriebstechnik GmbH in Hofgeismar gewählte Betriebsrat hat heute seine Arbeit aufgenommen. Das siebenköpfige Gremium wählte Michael Hamann (49) an seine Spitze. Zu seinem Stellvertreter wurde David Schwedes (28) bestimmt.

mehr...

21.07.2022 | Ukraine-Hilfe

»Es war sofort klar: Wir können Menschen aufnehmen!«

Die Familien Schulz und Shuleshko vor der Kirche in Diemelstadt (v.l.n.r.): Magda Schulz mit Sohn Sebastian, Veronica Shuleshko mit Tochter Amira und Mutter Tetiana, Lars Schulz. (Foto: Martin Sehmisch)

Magda und Lars Schulz zögerten nicht lange, als am 24. Februar russische Truppen in die Ukraine einmarschierten. »Es war sofort klar: Wir können Menschen aufnehmen«, sagt Lars, der IG Metall-Vertrauensmann bei Volkswagen ist. Zusammen mit seiner Frau Magda half er bei Spendensammlungen von Medikamenten und Hygieneartikeln. Und schon eine Woche nach Kriegsbeginn nahm das Ehepaar eine geflüchtete Familie in ihrem Haus in Diemelstadt auf.

mehr...

06.07.2022 | Für Frauen: Pizza & Politik

Der Pipo-Abend geht am Freitag in die zweite Runde!

Wir möchten reden, wir möchten persönliche Begegnungen und wir möchten uns vernetzten! Der Ortsfrauenausschuss (OFA) der IG Metall Nordhessen lädt zum zweiten PiPo-Abend ein. PiPo steht für "Pizza und Politik". Am 15. Juli wollen wir über Rente für Frauen reden.

mehr...

Zeigen Solidarität: Delegierte der IG Metall Nordhessen

Die zweitägige Delegiertenversammlung der IG Metall Nordhessen hat eine Solidaritätserklärung mit den rund 6.600 Beschäftigten von Ford in Saarlouis und seiner Zulieferer beschlossen. Ford hatte bekannt gegeben, dass die Produktion des Modells Ford Focus in Saarlouis eingestellt werden soll.

mehr...

30.06.2022 | Tarifforderung aufgestellt

IG Metall Mitte schlägt 8 Prozent als Forderung vor

Die IG Metall Mitte will mit einer Forderung von 8 Prozent für 12 Monate in die anstehende Tarifbewegung für die Metall- und Elektroindustrie gehen. Dafür sprachen sich am heutigen Donnerstag die Mitglieder der Tarifkommissionen für die Metall- und Elektroindustrie in Hessen, dem Saarland, Thüringen und Rheinland-Pfalz einstimmig aus.

mehr...

29.06.2022 | Emily Frey-Gruppe

Aktionstag: Urlaubsgeld für alle Beschäftigten!

Emil Frey ist die größte Autohausgruppe in Deutschland. Nicht alle Beschäftigten der Gruppe erhalten Urlaubsgeld. Das muss sich ändern, findet die IG Metall. "Deshalb gibt es derzeit bundesweite Aktionen in den Emil Frey-Autohäusern", sagt der Handwerkssekretär der IG Metall Nordhessen, Dennis Poß.

mehr...

29.06.2022 | Frauenbildungswoche

Start mit aktiven Kolleginnen und viel Energie

In dieser Woche gibt es in der IG Metall-Bildungsstätte Beverungen die zweite Auflage unserer Frauenbildungswoche.

mehr...

24.06.2022 | Verhandlungsergebnis

Leiharbeit: Mehr Geld für drei Entgeltgruppen

Nach langen, zähen Verhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden der Leiharbeit haben die DGB-Gewerkschaften erreicht, dass die Tarifgruppen 1, 2a und 2b ab Oktober deutlich angehoben werden. Während der Laufzeit bis 31. März 2024 steigen die Tabellenentgelte der EG 1 am Ende um 24 Prozent und in der EG 2a und 2b um 19 bzw. 16 Prozent.

mehr...

24.06.2022 | Bock(wurst) auf Tarif?

Aufbruch bei Neumayer Tekfor in Rotenburg

Gemeinsam aktiv (v.l.n.r.): Christoph Kulla (Wikus), Raphael Reinstein Wagner (Wikus), Yvonne Gentsch (Neumayer Tekfor), Claus Zielke (Wikus), Thomas Nölke (Neumayer Tekfor), Michael Orth (Hanomag), Udo Koch (Neumayer Tekfor), nicht auf dem Bild: Klaus-Dieter Schulze (con-pearl)

Die IG Metall-Vertrauensleute beim Automobilzulieferer Neumayer Tekfor in Rotenburg haben am Mittwoch über die Vorteile der Tarifbindung informiert. In allen drei Pausen waren sie für die rund 250 Beschäftigten ansprechbar. Der Betrieb ist bislang nicht tarifgebunden. Die Entgelte weichen vom Tarifniveau teilweise erheblich nach unten ab.

mehr...

15.06.2022 | Aktive Mittagspause

Zukunftstarifvertrag für Weidemann jetzt!

Gute zehn Jahre lang haben die Beschäftigten von Weidemann in Korbach drei Wochenstunden gratis oben draufgepackt, damit es dem Betrieb gut geht. "Dafür gibt es aber mittlerweile keinen Grund mehr", sagte IG Metall-Sekretär Dennis Schindehütte heute bei einer aktiven Mittagspause vor dem Werk. "Wir wollen eine neue Vereinbarung und wollen dafür das Instrument 'Zukunftstarifvertrag' nutzen. Das passt auch zur aktuell guten Situation des Unternehmens."

mehr...

Teilen

Aktuelles

Kampagnen

  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Mehr Rente - Mehr Zukunft