Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

Vorne v.l.n.r.: Gina Zimmermann, Daniel Siller und Dennis Poß (Foto: Martin Sehmisch)

22.02.2024 | Mitbestimmung

Erstmals Betriebsrat bei Autohaus Ostmann in Melsungen

Die rund 50 Beschäftigten des Autohauses Ostmann in Melsungen haben erstmals in der Geschichte ihres Standorts einen Betriebsrat gewählt. Das fünfköpfige Gremium hat sich am 22. Februar konstituiert und Gina Zimmermann zur Vorsitzenden gewählt. Ihr Stellvertreter ist Daniel Siller. „Wir gratulieren den gewählten Vertreterinnen und Vertretern der Beschäftigten herzlich und freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit“, sagte IG Metall-Sekretär Dennis Poß.

08.02.2024 | Bildungszentrum Beverungen

Bildungsurlaub: Fünf Tage für Frauen und ihre Themen

Ein Bildungsurlaub nur für Frauen und ihre Themen, das Ganze in entspannter Atmosphäre im IG Metall Bildungszentrum Beverungen. Für Mitglieder der IG Metall sogar kostenlos. Klingt gut? Dann melde Dich jetzt an für unsere Frauenbildungswoche 2024! Das fünftägige Seminar ist in Hessen als Bildungsurlaub anerkannt.

26.01.2024 | Bilanz

IG Metall Nordhessen gewinnt rund 2.000 neue Mitglieder

Die IG Metall Nordhessen hat im vergangenen Jahr 1.993 neue Mitglieder aufgenommen. Demografiebedingte Abgänge und Austritte konnte die IG Metall im Jahr 2023 damit vollständig ausgleichen. „Der Zulauf zeigt, wie stark wir in Nordhessen verankert sind und dass unsere Arbeit die Menschen überzeugt“, sagte der Erste Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Oliver Dietzel.

18.01.2024 | Organisationswahlen

Mitgliederversammlungen wählten 175 Delegierte

Am Donnerstagvormittag haben die Kolleginnen und Kollegen im Volkswagenwerk ihre 63 Delegierten für die IG Metall Nordhessen gewählt. Am Abend fand in Sontra die letzte Mitgliederversammlung statt. Dort wurden die 13 Delegierten für die Kreise Werra-Meißner und Hersfeld-Rotenburg gewählt.

16.01.2024 | Organisationswahlen

Mitgliederversammlungen starteten bei Daimler Truck in Kassel

Vom 16. bis 18. Januar werden die Delegierten der IG Metall Nordhessen in Mitgliederversammlungen neu gewählt. Den Auftakt machten heute die Kolleginnen und Kollegen von Daimler Truck in Kassel. Sie wählten zehn Delegierte, davon zwei Frauen.

06.12.2023 | Betriebsversammlung bei Airbus

Erfolgreicher Betriebsübergang mit der IG Metall

Um die Zukunft der rund 550 Arbeitsplätze bei Airbus Helicopters Technik ging es heute bei einer Betriebsversammlung des Unternehmens in Calden. „Wir wollen, dass Standort und Jobs sicher sind“, sagte der Betriebsratsvorsitzende Michael Brömsen. Einer der Erfolge, den Brömsen und sein Team aus IG Metall-Betriebsratsmitgliedern zum Jahresabschluss rekapitulierten, ist die Ausdehnung der betrieblichen Altersversorgung auf alle Beschäftigten. „Vor dem Verkauf unseres Standorts an Airbus Helicopters Technik war ein Teil der Kolleginnen und Kollegen gar nicht abgesichert“, sagte Brömsen. Das ist nun anders, denn seit Oktober sind mehr als 150 Beschäftigte über den Airbus Pension Plan (APP) in der neuen Altersversorgung, die seitdem auch für Neueinstellungen gilt.

09.11.2023 | Kritik des AGA

Angekündigte Rentenerhöhung "deutlich zu niedrig"

Die von der Rentenversicherung für das Jahr 2024 angekündigte Rentenerhöhung in Höhe von 3,5 Prozent fällt viel zu niedrig aus. Das haben die Vorsitzende der nordhessischen IG Metall Seniorinnen und Senioren, Renate Müller, und ihr Stellvertreter Dieter Seidel kritisiert. Gerade Menschen mit geringen Einkommen, und zu dieser Gruppe zählen viele Rentnerinnen und Rentner, hat die extrem hohen Inflationsrate der zurückliegenden Monate enorm zugesetzt. Dabei seien viele in Existenznöte geraten, sagen Müller und Seidel. Auch die aktuell wieder etwas niedrigere Inflation ändere daran nichts, denn etwa die hohen Preise für Lebensmittel, Wohnen und Energie seinen für viele Rentenbezieher nach wie vor kaum zu stemmen.

Teilnehmer*innen der ERA-Reihe

09.11.2023 | Einführung von ERA

Erfolgreicher Abschluss der Modulreihe

In tarifgebundenen Betrieben in Hessen gilt der Tarifvertrag "Entgeltrahmenabkommen" (ERA) als entscheidende Richtlinie für die Entgelte, die Eingruppierung und die Tätigkeitsbeschreibungen. "Allerdings gibt es in nicht tarifgebundenen Betrieben oft ein anderes Bild", stellt Gewerkschaftssekretärin Elisabeth Rutz fest. "Dort erfolgt die Eingruppierung oft nach Ermessen der Vorgesetzten, was zu Intransparenz und Unzufriedenheit bei den Beschäftigten führen kann."

03.11.2023 | Bundeswehr-Aufträge

Für unsere Sicherheit: Kundgebung bei Airbus Helicopters in Calden

Weil die Bundesregierung Flugzeuge und Hubschrauber für die Bundeswehr vermehrt aus US-Produktion beschafft, ohne Produktionsanteile, Wartung oder Weiterentwicklung an deutschen Standorten zu regeln, fürchten die Beschäftigten von Airbus Helicopters in Calden um ihre Jobs. Unter dem Motto „Für unsere Sicherheit“ ruft die IG Metall für den kommenden Montag, 6. November, zu einer Kundgebung gegen die einseitige Einkaufspolitik der Bundesregierung auf.

Elke Volkmann und Oliver Dietzel (Foto: Uwe Zucchi)

23.10.2023 | Gewerkschaftstag

Oliver Dietzel in den Vorstand der IG Metall gewählt

Die Delegierten des 25. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall haben in Frankfurt am Main Oliver Dietzel in den 29-köpfigen ehrenamtlichen Vorstand der Organisation gewählt. Der 52-Jährige Familienvater aus Kassel führt seit elf Jahren die IG Metall Nordhessen als 1. Bevollmächtigter. Künftig entscheidet er mit über die Geschicke der IG Metall in der gesamten Republik.

Vertrauensleute-Konferenz 2023 in Baunatal (Fotos: Uwe Zucchi)

06.10.2023 | Vertrauensleute-Blitz

Stärkung der Vertrauensleutearbeit in Nordhessen

Du bist als Vertrauensfrau/-mann aktiv und fragst Dich: Wie kann ich andere gewinnen, unsere Anliegen im Betrieb gemeinsam zu verfolgen? Wie gehe ich auf die Menschen zu, wie führe ich ein gutes Gespräch? Welche Mittel und Wege der Kommunikation im Betrieb kann ich nutzen, gibt es ein "Erfolgsrezept"? Wir haben das passende Angebot für Dich!

04.10.2023 | Kämpfen, gewinnen und feiern

Gute Stimmung bei erfolgreichen Weidemann-Metaller*innen

Den Brückentag am 2. Oktober hat der frisch konstituiert IG Metall-Vertrauenskörper von Weidemann in Korbach für ein gemütliches Grillfest genutzt. Damit wollten die Vertrauensleute den Kolleginnen und Kollegen danken, dass sie während der zurückliegenden, erfolgreich geführten Konflikte füreinander einstanden.

01.10.2023 | Treffen in Beverungen

Vertrauensleute: Wie Solidarität entsteht

Der VK-Leitungsausschuss der IG Metall Nordhessen traf sich an diesem Wochenende in Beverungen für die Planungen für das kommende Jahr. Viele neue Kolleg*innen kommen dazu. So war beispielsweise zum ersten mal eine Kollegin von Weidemann dabei, die erst vor kurzem Mitglied der VK-Leitung wurde.

21.09.2023 | Betriebsversammlung

Arbeitsbedingungen bei Siebenhaar verbessern!

Die Beschäftigten des Getriebherstellers Siebenhaar in Hofgeismar wünschen sich bessere Arbeitsbedingungen und mehr Wertschätzung durch den Arbeitgeber. Das hat eine Betriebsversammlung am heutigen Donnerstag gezeigt. „Die Kolleginnen und Kollegen haben sich sehr engagiert eingebracht und die Betriebsversammlung hat gezeigt, dass sie bereit sind, sich positiv und konstruktiv einzubringen“, sagte IG Metall-Sekretär Dennis Poß im Anschluss.

Unterstützt Mitglieder, die von der Cöster-Insolvenz betroffen sind: IG Metall-Sekretär Dennis Poß (Foto: Martin Sehmisch)

01.08.2023 | Autohaus

Insolvenz bei Cöster: IG Metall leistet handfeste Hilfe

Das Autohaus Cöster in Kassel ist seit Anfang April zahlungsunfähig. Der laufende Betrieb ist seitdem eingestellt, Kundinnen und Kunden stehen vor verschlossenen Türen. „Für die zuletzt rund 50 Beschäftigten ist das eine schwierige und belastende Situation“, sagt der für das Handwerk zustände Sekretär der IG Metall Nordhessen, Dennis Poß. „Wir helfen seit Bekanntwerden des Insolvenzantrags unseren Mitgliedern bei allem, was sie jetzt brauchen“, sagte Poß.

25.07.2023 | Tagung in Baunatal

Vertrauensleute-Konferenz: Sichere Dir jetzt Deinen Platz!

Zum zweiten Mal sind alle Vertrauensleute aus Nordhessen zur großen Konferenz nach Baunatal eingeladen. Gemeinsam diskutieren Vertrauensleute aus kleinen und großen Betrieben, aus dem Handwerk und der Metall- und Elektroindustrie, aus Stadt und Land. Wir wollen uns austauschen und gemeinsam Pläne schmieden, um für mehr Gerechtigkeit im Betrieb zu sorgen.

Spendenübergabe (v.l.n.r.): Birgit Raub, Simone Filip und Iris Hering (Foto: Martin Sehmisch)

24.07.2023 | Vitesco-Vertrauensleute

2.000 Euro für Kinder- und Jugendhospiz in Hünfeld

Die IG Metall-Vertrauensleute bei Vitesco Technologies in Bebra spenden den Erlös ihrer diesjährigen Sammelaktion zum Tag der Arbeit an den Verein "Kinder- und Jugendhospiz Kleine Helden Osthessen". Der Verein finanziert Begleitung und Unterstützung für Kinder und Jugendliche, die selbst lebensbegrenzend erkrankt sind oder aber um Geschwister oder erwachsene Angehörige trauern. Dazu gehören etwa eine psychosoziale Betreuung und Begleitung bei Behördengängen und Arztbesuchen, Entlastungen im täglichen Leben und die Vermittlung von Hilfsangeboten.

Unsere Social Media Kanäle