Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern

24.05.2023 | Save the date

Konferenz der Vertrauensleute am 9. September

Wir freuen uns auf die zweite Konferenz der nordhessischen Vertrauensleute! Merkt Euch gerne schon den Termin vor: Samstag, 9. September 2023, 14 bis 21 Uhr, Stadthalle Baunatal (der Termin ist im QR-Code hinterlegt). Diesmal gibt es neben der Kinderbetreuung auch ein Kulturprogramm.

Wir freuen uns auf die Gespräche mit Euch!

23.05.2023 | Für Euch vor Ort

Infos und Gesprächsangebot für Leihbeschäftigte

Wusstet Ihr, dass Leihbeschäftigte, die Mitglied der IG Metall sind, Anspruch auf Sonderzahlungen durch die Arbeitgeber haben? Das heißt „Mitgliederbonus“ – und kann mehrere hundert Euro im Jahr mehr auf dem Konto bedeuten.

17.05.2023 | Vertrauensleute in Bewegung

Vernetzungstreffen im Volkswagenwerk

Sieht das nach guter Stimmung aus!? Heute trafen sich fast 70 Mitglieder von Vertrauenskörperleitungen aus 21 nordhessischen Betrieben im Volkswagenwerk Kassel. „Die Leute haben Lust aufeinander, lernen die Betriebe kennen, lernen die VL-Arbeit vor Ort kennen“, berichtet IG Metall-Sekretär Andreas Köppe. Gemeinsam kommen wir in Bewegung und können richtig was verändern in den nordhessischen Betrieben. So entsteht Solidarität!

11.05.2023 | Tarifrunde

Offene Mitgliederversammlung für Leihbeschäftigte M+E

Du bist als Leiharbeitnehmer*in in der Metall- und Elektroindustrie beschäftigt? Dann bist Du direkt betroffen! Du bekommst nach erfolgreichen Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern eine Entgelterhöhung sowie mehr Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Mitglieder der IG Metall erhalten zudem eine Bonuszahlung.

26.04.2023 | Tarifrunde

Abschluss im Kfz-Handwerk: 8,6 Prozent mehr Geld und 2.500 Euro

Die Warnstreiks im Kfz-Handwerk haben sich gelohnt. Die Beschäftigten erhalten in den Jahren 2023 und 2024 insgesamt 8,6 Prozent mehr Geld in zwei Stufen. Die Entgelte steigen zum November 2023 um 5 Prozent und zum Oktober 2024 um weitere 3,6 Prozent. Oben drauf gibt es eine steuerfreie Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 1.500 Euro, die bis Ende Juni gezahlt wird. Weitere 1.000 Euro kommen im ersten Quartal 2024.

26.04.2023 | Angestelltenforum

Angestellte diskutieren über New Work und hybride Arbeit

​​​​​​​Die Umbrüche in der Büroarbeitswelt stehen im Mittelpunkt des Angestelltenforums, zu dem wir am 3. Mai 2023 um 17 Uhr in der "Neuen Denkerei" (Friedrichstraße 28) in Kassel einladen. Als Expertin kommt die Soziologin Bettina Seibold vom IMU-Institut. "Wir wollen gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Herausforderungen und Chancen von New Work und hybrider Arbeit diskutieren", sagte IG Metall-Sekretärin Elisabeth Rutz.

18.04.2023 | Mitbestimmung

Prepart: Eltern leiten Betriebsratswahl ein, Tochter wird gekündigt

Als bei der Firma Prepart in Lichtenfels (Landkreis Waldeck-Frankenberg) die ersten Beschäftigten jüngst eine Betriebsratswahl einleiteten, konnten sie noch nicht wissen was auf sie zu kommt. Wie bereits berichtet wurde dafür ein Wahlvorstand aus dem Kreis der Beschäftigten gewählt. Jedoch brachen die ersten drei Wahlvorstandsmitglieder die Wahl ab. Zwei von ihnen traten zudem von ihrem Amt zurück. Was ist da los?

Der Wahlvorstand: (v.l.n.r.) Dominik Soldan, Sebastian Staitsch und Martin Radke

30.03.2023 | Mitbestimmung

Bald Betriebsrat bei Firma Prepart

Die Wahlen zum Betriebsrat bei Präparat in Lichtenfels-Goddelsheim sind nun eingeleitet. Mitte März wurde das erste Mal ein Wahlvorstand gewählt. Dazu wurde von der IG Metall und drei Beschäftigten zu einer Versammlung eingeladen.

Sie fahren zum 25. Gewerkschaftstag der IG Metall im Oktober. (Foto: Martin Sehmisch)

10.03.2023 | 25. Gewerkschaftstag im Oktober

Wir schicken acht gewählte Delegierte nach Frankfurt

Acht Delegierte aus Nordhessen fahren im Oktober zum 25. Gewerkschaftstag der IG Metall nach Frankfurt am Main. Der Gewerkschaftstag bestimmt alle vier Jahre über die Politik der größten deutschen Gewerkschaft.

Sechs von 200 Teilnehmerinnen der Menschenkette (Foto: Martin Sehmisch)

08.03.2023 | Internationaler Frauentag

Menschenkette für Frieden und Frauenrechte

Rund 200 Teilnehmer*innen haben heute trotz kühler Temperaturen an der Menschenkette des Ortsfrauenausschusses (OfA) in der Kasseler Innenstadt teilgenommen. „Anlässlich des Internationalen Frauentags setzen wir uns insbesondere dafür ein, dass die Lebensbedingungen für Frauen und Mädchen im Iran und Afghanistan nicht aus dem Blick gerät“, sagte Imade Shealey vom OfA-Leitungsteam.

Unser Foto Es v.l.n.r. den Betriebsratsvorsitzenden Ali Korkmaz, IG Metall-Sekretär Dennis Schindehütte, Hasenclever-Geschäftsführer Carsten Kloes und die Personalleiterin des Unternehmens, Julia Böhle. (Foto: Martin Sehmisch)

02.03.2023 | Einigung

Hasenclever: 8,5 Prozent mehr Entgelt und 3.000 Euro Prämie

Die rund 700 Beschäftigten des Eisenwerks Hasenclever in Battenberg erhalten bis Ende 2024 in mehreren Schritten insgesamt 8,5 Prozent mehr Entgelt und 3.000 Euro als steuerfreie Inflationsausgleichsprämie. Darauf haben sich die Geschäftsführung von Hasenclever und die IG Metall geeinigt.

21.02.2023 | Autohäuser und Werkstätten

Wir fordern 8,5 Prozent mehr Geld für das Kfz-Handwerk

Die Beschäftigten in Autohäusern und Werkstätten sollen 8,5 Prozent höhere Entgelte erhalten. Das hat am Dienstag der Vorstand der IG Metall für die anstehende Tarifrunde im Kfz-Handwerk beschlossen. Konkret fordern wir neben der Entgeltsteigerung von 8,5 Prozent für 12 Monate eine soziale Komponente etwa in Form einer Inflationsausgleichsprämie. Für die Auszubildenden strebt die IG Metall überproportional steigende Ausbildungsvergütungen an.

Dennis Poß (links) überreichte die Auszeichnung an Emil Frey-Geschäftsführer Detlef Barthelmes (Mitte) und den Betriebsratsvorsitzenden Thomas Biallaß. (Foto: Martin Sehmisch)

17.02.2023 | Auszeichnung

"Autohaus fair": Bei Emil Frey wird Mitbestimmung gelebt

Seit rund fünf Jahren gibt es in Hessen die Auszeichnung „Autohaus fair“. Vergeben wird das Siegel von der IG Metall – und zwar ausschließlich an Betriebe mit Tarifbindung, Ausbildungsplätzen und aktiven Betriebsratsstrukturen. Damit soll für Kundinnen und Kunden sichtbar werden, wo die Prinzipien von guter Arbeit gelebt werden.

Klare Unterstützung für unsere Tarifforderung bei ae in Nentershausen

15.02.2023 | Tarifverhandlungen ae-Group

Wir fordern 8,5 Prozent mehr Geld und eine Inflationsausgleichsprämie!

Wir haben heute die Kolleginnen und Kollegen von ae in Nentershausen über den Stand der Tarifverhandlungen informiert. Für die rund 200 Beschäftigten hat der Arbeitgeber bislang kein Angebot vorgelegt. „Niemand hat Verständnis für diese Null-Bock-Haltung der Arbeitgeberseite“, sagte IG Metall-Sekretärin Katharina Volk.

Eyup Kaya hat viele Verwandte in Gaziantep, die von den Erdbeben betroffen sind. (Foto: Martin Sehmisch)

13.02.2023 | Katastrophe in Türkei und Syrien

1.000 Euro von Gewerkschafter*innen bei Daimler 

Die Folgen des Erdbebens in der Türkei und Syrien sind katastrophal. Der Verein „Gewerkschaften helfen“ ruft deshalb zu Spenden auf (Kontodaten siehe unten). Bereits in der vergangenen Woche haben die IG Metall-Betriebsräte und -Vertrauensleute im Daimler Truck-Werk Kassel entschieden, 1.000 Euro für die Opfer der Katastrophe zu spenden. Vielen Dank dafür!

13.02.2023 | Neumayer Tekfor Rotenburg

Wichtiger Schritt in Richtung Tarifbindung

Die Beschäftigten des Automobilzulieferers Neumayer Tekfor in Rotenburg erhalten ab Juni 5,2 Prozent mehr Geld. Außerdem zahlt der Arbeitgeber ihnen noch im Februar 1.500 Euro als steuerfreie Inflationsausgleichsprämie. Die Tarifverträge der IG Metall werden schrittweise anerkannt. Mitglieder unserer Gewerkschaft erhalten zudem 200 Euro Bonus.

Archivfoto von der Mitgliederversammlung am 6. Februar 2023 (Foto: Martin Sehmisch)

09.02.2023 | Einigung kurz vor der Urabstimmung

Bei Weidemann gelten ab sofort wieder Tarifverträge

Für die rund 700 Beschäftigten des Landmaschinenherstellers Weidemann in Korbach gelten ab sofort wieder die Tarifverträge der IG Metall. Der Wacker-Neuson-Konzern, zu dem Weidemann gehört, hat in letzter Minute im Tarifstreit mit der Gewerkschaft eingelenkt. Das Ende Januar erzielte Tarifergebnis kann damit nun doch in Kraft treten. Die IG Metall-Mitglieder bei Weidemann stimmten am Donnerstagnachmittag in einer kurzfristig einberufenen Mitgliederversammlung dem Ergebnis zu.

08.02.2023 | Erdbeben in der Türkei und Syrien

Wir Gewerkschafter*innen helfen uns gegenseitig!

Im Südosten der Türkei und im Norden Syriens sind unzählige Gebäude eingestürzt. Die Lage ist dramatisch und trifft ein Gebiet, das vielerorts schon vor dem Erdbeben in Trümmern lag. In der gesamten Region leben Millionen syrische Bürgerkriegsflüchtlinge, deren Situation sich durch das Erdbeben noch einmal drastisch verschlechtern wird.

06.02.2023 | Kfz-Tarifrunde

Unsere Forderung: 8,5 Prozent mehr Geld

​​​​​​​Seit heute steht die Forderung der IG Metall für das hessische Kfz-Handwerk. "Wir möchten 8,5 Prozent mehr Geld auf 12 Monate und eine soziale Komponente, etwa in Form einer Inflationsausgleichsprämie", sagte unser für das Handwerk zuständige Gewerkschaftssekretär Dennis Poß nach der Tagung der Tarifkommission in Südhessen.

Unsere Social Media Kanäle