14.04.2021 | Red Day bei Expresso

Lautstarkes Hupkonzert für einen Tarifvertrag

Ein Hupkonzert gab es heute beim Transportmittel-Hersteller Expresso in Kassel. "Die Beschäftigten zeigen heute, dass sie hinter der Forderung der IG Metall nach einer Bindung an die Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie stehen", sagte Gewerkschaftssekretär Dennis Poß.

Beschäftigte von Expresso zeigten ihre Unterstützung für die Forderung nach einem Tarifvertrag. (Foto: Martin Sehmisch)

Der Premium-Hersteller verwehrt seinen 121 Arbeitnehmer*innen bislang tarifvertragliche Leistungen. Beschäftigte müssen in Einzelverhandlungen mit dem Arbeitgeber gehen. "Wir wollen, dass alle nach fairen und transparenten Regeln entlohnt werden", sagte Poß.

Teilen

Aktuelles

Termine

17.05.2021

Ortsfrauenausschuss

 
 

14.06.2021

Ortsfrauenausschuss

 
 

12.07.2021

Ortsfrauenausschuss

 

Kampagnen

  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Mehr Rente - Mehr Zukunft