15.06.2022 | Aktive Mittagspause

Zukunftstarifvertrag für Weidemann jetzt!

Gute zehn Jahre lang haben die Beschäftigten von Weidemann in Korbach drei Wochenstunden gratis oben draufgepackt, damit es dem Betrieb gut geht. "Dafür gibt es aber mittlerweile keinen Grund mehr", sagte IG Metall-Sekretär Dennis Schindehütte heute bei einer aktiven Mittagspause vor dem Werk. "Wir wollen eine neue Vereinbarung und wollen dafür das Instrument 'Zukunftstarifvertrag' nutzen. Das passt auch zur aktuell guten Situation des Unternehmens."

Deshalb hat die IG Metall heute offiziell den Ergänzungstarifvertrag, der den Beitrag der Beschäftigten regelte, gekündigt. "Wir wollen, dass die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im Wacker Neusson Konzern angeglichen werden", sagte der Betriebsratsvorsitzende Bernd Übermuth.

Die Aktion heute mit rund 350 Teilnehmer*innen hat gezeigt, dass die Belegschaft bereit ist, sich aktiv für Verbesserungen einzusetzen. Gut so – und weiter so!