Dennis Poß betreut den Betrieb Hexagon im Industriepark Waldau in Kassel. (Foto: Martin Sehmisch)

Die rund 200 Beschäftigten des Komponentenherstellers Hexagon Purus in Kassel profitieren derzeit nicht von den Vorteilen der Tarifbindung. „Wir versuchen seit Jahren zusammen mit Belegschaft und IG Metall den Grundstein für Tarifverträge zu legen“, sagt der Vorsitzende des Betriebsrats, Bernd Goebel.

mehr...

29.04.2021 | Sozialtarifvertrag gefordert

Warnstreik bei Vitesco Technologies in Bebra

​​​​​​​Beim Automobilzulieferer Vitesco Technologies in Bebra haben heute bis zum Nachmittag nahezu alle Beschäftigten ihre Arbeit eine Stunde früher beendet und sich so am Warnstreik der IG Metall beteiligt. "Damit machen die Kolleginnen und Kollegen deutlich, dass sie hinter der berechtigten Forderung nach einem Sozialtarifvertrag stehen", sagte die Zweite Bevollmächtigte der IG Metall Nordhessen, Elke Volkmann. Auch die Spätschicht ist aufgerufen, eine Stunde früher nach Hause zu gehen.

mehr...

Wir unterstützen derzeit die Gründung eines Betriebsrats bei BM Logistic in Bad Arolsen. Nun erreicht uns die Nachricht, dass drei Kollegen, die heute im Betrieb zur Bestimmung eines Wahlvorstands eingeladen hatte, von dem Logistikunternehmen gekündigt wurden – offenbar in einer hastigen Aktion, deren zeitliche Nähe zur geplanten Wahlversammlung offensichtlich ist. Die Geschäftsführung sagte zudem die Wahlversammlung ab und erteilte den drei Betroffenen Hausverbot.

mehr...

26.04.2021 | Vitesco

Klare Erwartungen an Verhandlung über Sozialtarifvertrag

Krach machen für einen Sozialtarifvertrag (Fotos: Martin Sehmisch)

Starke Aktion von Beschäftigten und IG Metall beim Automobilzulieferer Vitesco Technologies (früher: Continental) in Bebra! Weil das Unternehmen am Standort massiv Arbeitsplätze abbauen will, verhandeln wir heute mit dem Arbeitgeber über einen Sozialtarifvertrag.

mehr...

22.04.2021 | IG Metal fordert Tarifvertrag für 121 Beschäftigte

Erstmals Warnstreik bei Expresso

IG Metall-Sekretär Dennis Poß beim Expresso-Warnstreik (Foto: Martin Sehmisch)

Rund 80 Beschäftigte der Firma Expresso in Kassel haben heute im Rahmen eines Warnstreiks ihre Arbeit mehrere Stunden früher beendet. "Wir haben damit die Forderung der IG Metall nach einer Bindung des Unternehmens an die Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie unterstützt", sagte der Betriebsratsvorsitzende Dirk Hankel.

mehr...

Teilen

Termine

17.05.2021

Ortsfrauenausschuss

 
 

14.06.2021

Ortsfrauenausschuss

 
 

12.07.2021

Ortsfrauenausschuss

 

Kampagnen

  • "Mein Leben - Meine Zeit" - Die Arbeitszeitkampagne der IG Metall
  • Mehr Rente - Mehr Zukunft